Liebe Vereinsmitglieder,

wir möchten Euch heute über folgendes informieren:



Coronapandemie/Vereinsveranstaltungen

Die Coronapandemie hat auf viele Bereiche des täglichen Lebens und damit auch auf unser Vereinsleben erhebliche Auswirkungen.

Insbesondere betroffen sind hiervon gemeinsame Termine, wie Gemeinschafts-angeln, Jugendangeln und Arbeitseinsätze.

Wir können nicht sicherstellen, dass alle Hygiene- und Sicherheitsvorschriften während dieser Termine eingehalten werden. Auch wenn aktuell immer mehr Lockerungen im täglichen Leben eintreten, sehen wir uns in der Verantwortung den Infektionsschutz nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Wir haben daher als Vorstand beschlossen, alle Termine für Gemeinschaftsangeln und Arbeitseinsätze für das Jahr 2020 abzusagen. Die Termine für das Jugendangeln sollen grundsätzlich stattfinden. Hier werden wir aber situativ entscheiden, ob dies möglich ist. Aktuelle Informationen bekommt Ihr beim Jugendwart oder Sportwart.

Wir bedauern diesen Schritt sehr und hoffen auf Euer Verständnis.

Wer dieses Jahr schon einen Arbeitseinsatz geleistet hat, bekommt diesen für das Jahr 2021 gutgeschrieben.

Die Strafzahlungen für nicht geleistete Arbeitseinsätze werden für 2020 ausgesetzt.

Die an den Gewässern notwendigen Mäharbeiten werden wir vom Vorstand organisieren.



Ordnung und Sauberkeit an den Gewässern

Wir bitten alle auf Ordnung und Sauberkeit an den Gewässern zu achten.

Wenn Ihr an den Gewässern Müll findet, bitten wir Euch, diesen mitzunehmen und zu entsorgen. Sollte das nicht möglich sein, z.B. größere Müllmengen, informiert bitte den Vorstand.



Vandalismus

Erneut und damit zum vierten Mal in diesem Jahr wurde das Schloss am Brocksee mutwillig zerstört. Wer hierzu Hinweise hat, kann diese gerne an den Vorstand weitergeben. Aktuell werden wir kein neues Schloss anschaffen. Die Kette wird vorerst nur mit einem Karabiner gesichert.

Lagerraum

Unseren bisherigen Lagerraum für Vereinsmaterial können wir leider nicht mehr nutzen. Wir suchen daher einen neuen Raum. Dieser sollte eine Größe von ca. 20 m² haben. Wenn jemand einen solchen Raum hat und zur Verfügung stellen kann oder Informationen hierüber hat, kann sich gerne an den Vorstand wenden.



Wir wünschen Euch allen eine erfolgreiche Angelsaison. Achtet auf Euch, Eure Familien und Freunde und bleibt gesund.

Wir hoffen und freuen uns auf ein wieder normales Jahr 2021 und verbleiben mit einem

Petri Heil

Euer Vorstand

_____________________________________________________________________________________________________________

Danke an die Kreissparkasse Wiedenbrück.

_____________________________________________________________________________________________________________

Erste positive Entscheidung aus dem Umweltministerium in Sachen Fischerei

Der Weg für das vom Verband geforderte Schnupperangeln wurde nun durch das Umweltministerium frei gemacht. Der Erlass vom 23.11.2017 ermöglicht es, dass auch erwachsene Personen ohne Fischereischein bei extra ausgewiesenen Verbandsveranstaltungen angeln dürfen.

_____________________________________________________________________________________________________________

Verbot des Setzkeschers in den Kanälen

Der Einsatz des Setzkeschers ist aus tierschutzrechtlichen Gründen fragwürdig. Insbesondere in stark fließenden Gewässern sowie in Schifffahrtswegen ist der Setzkescher kritisch zu beurteilen, weil die Fische durch die Einengung bei stark strömendem Wasser oder Wellenschlag Schäden erleiden können. Aus diesem Grund ist es bereits jetzt gängige Praxis, dass die Wasserschutzpolizei Angler, die an den Kanälen Setzkescher benutzen, wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz anzeigen.

Der Landesfischereiverband als Pächter der Kanalstrecken verbietet daher ab sofort den Einsatz des Setzkeschers am Westdeutschen Kanalnetz und wird dieses Verbot in den Erlaubnisschein 2017 aufnehmen. Der LFV verdeutlicht damit die bisherige gleichlautende Empfehlung.

Bitte beachten Sie, dass die Benutzung eines Setzkeschers am Kanal einen Straftatbestand nach dem Tierschutzgesetz darstellen kann.